BLOG

BEAUTY

Gesichts- und Körperreinigung
Die Gesichtsreinigung ist der Prozess der tiefen Hautreinigung durch manuelles- oder Apparateverfahren, während dessen die oberflächliche Abschuppung der abgestorbenen Hautzellen erfolgt, die entzündeten Zellen (Komedone) entfernt werden, die Blutzirkulation und Stoffwechselprozesse in der Haut gefördert werden, was zur Normalisierung der Fettdrüsenfunktion führt. Das Verfahren der Gesichtsreinigung wird individuell für jede Kundin unter Berücksichtigung der Indikationen und Bedürfnissen ausgesucht.
Ultraschallreinigung
Die Ultraschallreinigung ist ein Verfahren der Apparatkosmetik, welche ermöglicht die Hautoberfläche von den abgestorbenen Zellen zu reinigen. Während dieser Prozedur steht die Gesichtshaut unter der Wirkung von Schallschwingungen mit hoher Frequenz. Dazu wird ein spezielles Gerät angewendet, mit einer Spatel ähnlichen Form. Beim Hautkontakt des Spatels, werden Ultraschallwellen in die Haut übertragen. Dabei steigert sich der Stoffwechsel in den Hautzellen und die Arbeit des Lymphsystems wird aktiviert. Die Mikroschwingungen, welche bei der Ultraschallgesichtsreinigung entstehen, haben die Wirkung, ähnlich der Mikromassage, welche auch ermöglicht die Haut von verschiedenen Verunreinigungen , toten Zellen, Hautfett und Schweiß zu reinigen. Als Besonderheit der Ultraschallgesichtsreinigung gilt deren Sicherheit. Die Hautoberfläche wird nicht beschädigt, es entstehen keine Rötungen und Schwellungen. Dabei verbessert sich der Stoffwechsel und die Schaffung von Kollagen und Elastin wird gefördert, wodurch sich die Hautregeneration und Zellenwiederherstellung verbessert.

Ablauf:
- Die Reinigung der Haut von Kosmetik und Verunreinigungen
- Tiefe Abschuppung mittels oberflächigen Peelings durch Fruchtsäuren
- Die Prozedur der Ultraschallgesichtsreinigung
- Ampulle je nach dem Hauttyp
HAIR
Made on
Tilda